Kreislaufwirtschaft: Neue Produkte aus Plastikabfall

Wir alle kennen das Plastikmüllproblem - weltweit und auch in der Schweiz. Wir haben genug davon! 

Zusammen mit nachhaltigen Unternehmen - und solchen die es werden wollen - entwickeln wir innovative  Produkte und Anwendungen  aus Plastikabfall.

Grundlage sind unsere Recyclingplatten, welche zu 100% aus gemischtem Plastikabfall hergestellt werden und ähnlich wie Holzplatten bearbeitet werden können.  Wir verarbeiten verschiedenste Kunststoffarten.

Unsere Platten können als  Outdoor Version   oder als  Indoor Version  bezogen werden.

   

GIB Plastik eine zweite Chance!


Unsere Recyclingplatten und Produkte aus 100% gemischtem Kunststoffabfall sind in unserem Onlineshop erhältlich:

Zum Shop

Zum "Kennenlernen" können Sie auch unser Musterpaket bestellen: 

Musterpaket






Pedro Wirz - Kunsthalle Basel 
EnVIRONMENTAL HANGOVER - Flor Satélite


Für sein Werk "Flor Satélite" hat Pedro Wirz unsere Recyclingplatten benützt. Das Wiederverwerten von Materialien ist wichtiger Bestandteil seiner Kunst, wobei er gekonnt Anspielungen zu Umweltproblemen integriert.

Im Video erläutert Pedro Wirz wie das Werk aus "gekochtem Plastikabfall" entstanden ist.   

Herzlichen Dank Pedro für dieses wunderbare Kunstwerk, welches zeigt, wie vielseitig einsetzbar unsere Recyclingplatten sind!

Die Ausstellung findet vom 21.01.2022 bis 01.05.2022 in der Kunsthalle in Basel statt.


zur Kunsthalle Basel

               


unser beitrag zur kreislaufwirtschaft für Kunststoffe



Pro Jahr werden etwa 1 Million Tonnen Kunststoffe in der Schweiz verbraucht. 

Jährlich entstehen rund 780‘000 Tonnen Kunststoffabfälle. 
Obwohl die Schweiz ein Recyclingland ist, werden davon nur rund 80'000 Tonnen rezykliert! (Quelle: BAFU)

 86% = 700'000 Tonnen werden verbrannt

Für uns sind Mischkunststoffabfälle Wertstoffe und kein Abfall.

Wir stellen aus ihnen in einem geschlossenen Wirtschaftskreislauf neue Platten her, indem wir die «Closed-Loop Methode» anwenden:
Unsere Platten und die daraus hergestellten Anwendungen werden nach deren Lebensende wieder in den Produktionszyklus zurückgeführt.
Dadurch können diese "immer und immer und immer wieder" neu verwendet werden – es entsteht kein weiterer Abfall!

Pro hergestellte Platte verwenden wir 30kg Mischkunststoffabfall – dieser wird nicht mehr verbrannt!

Und: Pro Platte wird 90kg  CO2  eingespart!


WIR SETZEN EIN ZEICHEN: