Kreislaufwirtschaft: Neue Produkte aus Plastikabfall

Wir alle kennen das Plastikmüllproblem - weltweit und auch in der Schweiz. Wir haben genug davon! 

Zusammen mit nachhaltigen Unternehmen - und solchen die es werden wollen - entwickeln wir innovative  Produkte und Anwendungen  aus Plastikabfall.

Grundlage sind unsere Recyclingplatten, welche zu 100% aus gemischtem Plastikabfall hergestellt werden und ähnlich wie Holzplatten bearbeitet werden können.  Wir verarbeiten verschiedenste Kunststoffarten.

Unsere Platten können als  Outdoor Version   oder als  Indoor Version  bezogen werden.

   

GIB Plastik eine zweite Chance!

NEU ONLINE BESTELLEN 

Unsere Recyclingplatten und Produkte aus 100% gemischtem Plastikabfall können bequem online bestellt werden.

Zum Shop






Teilnahme am SGE Symposium Winterthur: ein Erfolg 


Am 2. September 2021 fand in Winterthur das 9. Swiss Green Economy / SGE Symposium statt. Unser innovatives Unternehmen demonstrierte als Aussteller den Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, wie aus ansonst verbranntem Mischkunststoff-Abfall und neuester Technologie und Know-how, wiederverwertbare Recyclingplatten hergestellt werden können. Unsere Anwendungsbeispiele zeigten den vielen interessierten Besuchern unseres Standes nicht nur auf, wie vielfältig einsetzbar solche Platten sind, sondern auch wie wir closed-loop Projekte mit unseren Kunden durchführen.

Es war ein sehr gelungener Anlass, wir danken den Event-Initianten!

Zur  SGE Symposium Webseite

               


Eröffnung Forschungsprojekt KREIS Haus


Das Forschungsprojekt KREIS Haus in Feldbach (Zürich) wurde von der ZHAW und Ihren Partnern ins Leben gerufen. Wir von UpBoards haben einige Recyclingplatten gesponsort. Diese wurden in ein multifunktionales Möbel und zwei Hochbeete verbaut. Vielen Dank an die ZHAW für diese Möglichkeit.

Das KREIS Haus bietet Besichtigungen und Workshops zum Thema:   "Wie eine funktionierende Kreislaufwirtschaft auf kleinstem Raum in Gebäuden umgesetzt werden kann. Von den Baumaterialien bis zu den Nährstoffen aus dem Abwasser – alles befindet sich im Kreislauf".

Zur  KREIS Haus Webseite

               


unser beitrag zur kreislaufwirtschaft  

Zur Erhöhung der Wiederverwendung von schwierig recycelbaren Mischkunststoffabfällen, welche in der Schweiz meist verbrannt werden, hat UpBoards eine innovative und  kreislauffähige Lösung: Unsere vielfältig einsetzbare Recyclingplatte.

Damit fördern wir die Kreislaufwirtschaft mit Upcycling und leisten einen Beitrag an die Reduktion von CO -Ausstoss.  


Mit unseren Industriepartnern entwickeln wir closed-loop Projekte. Bei diesen werden betriebsinterne Plastikabfälle zu neuen Produkten verarbeitet, welche der Betrieb dann wieder verwenden und vertreiben kann.